X


Musik-Equipment mit Garantie und Service
Musik-Equipment & Studiotechnik, gebraucht mit Garantie und Service.

Korg Electribe EMX-1 SMC

Korg Electribe EMX-1 SMC

Zustand: Guter optischer Zustand, wenig benutzt, 100% funktionstüchtig.

Lieferumfang: Korg Electribe EMX-1 SMC, Netzteil, Handbuch, Original Verpackung.

570

Versandkostenfrei inkl. MwSt.


570 €

Versandkostenfrei inkl. MwSt.


Beschreibung


Korg Electribe EMX-1 SMC

Die Electribe-Serie, das sind jene definitiven Dance-Tools, die einen neuen Standard begründet haben. Wen wundert's: die Klangerzeugung, die Pattern-basierte Programmierung und die Bedienoberflächen mit unzähligen Reglern sind einfach spitze. Musiker, DJs und Produzenten verwenden sie täglich, weil man damit in kürzester Zeit brandgefährliche Tracks erstellen kann.

Der ELECTRIBE MX läutet eine neue Electribe­Ära ein, handelt es sich doch um leistungsstarke Dance­-Musikprodukte für alle Fälle – die Aufnahme neuer Parts und den mit­reißenden Live-­Einsatz. Schon allein das schicke Metallgehäuse lädt zum Schrauben und Fummeln ein. Und damit man allzeit den Überblick behält, ist ab sofort auch ein beleuchtetes Display am Start.

Zur vertrauten Steptime-/Realtime­Bedienoberfläche gesellen sich außerdem ein neuer Ribbon­-Controller und ein Schieberegler. Außer­dem gibt es mehr Effekte, mehr Motion­Sequenzen und mehr Pattern – eben mehr Spaß. Da darf natürlich auch ein amtlicher Filter (Low Pass, High Pass, Band Pass oder Band Pass Plus) nicht fehlen.

Intern lassen sich bis zu 256 selbst pro­grammierte Pattern speichern. Diese können mit­einander kombiniert werden, man kann bestimmte Schritte stummschalten und sogar Reglerbewegungen aufzeichnen – und fertig ist einer der 64 intern speicherbaren Songs. Damit man schon gleich nach dem Auspacken in Fahrt kommt, enthalten beide Teile Werks­-Pattern in so unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie House, HipHop, R&B, Electronica, Drum'n'Bass, Techno, Trance usw.: 196 im ELECTRIBE MX und 128 im ELECTRIBE SX. Dank der Last Step­ Funktion können auch "krumme" Taktarten verwendet werden. Die am häufigsten benötigten Pattern können zu Pattern Sets zusammengefasst werden und stehen dann auf Abruf bereit. Außerdem können Daten auf SD-Karte gespeichert und von dort geladen werden.

Übrigens sind auch Audio-­Eingänge vorhanden, welche die Bearbeitung externer Signale mit den Filtern und Effekten des Gerätes erlauben. Auch ausgangsseitig stehen ab sofort zwei zuweisbare Buchsen zur Verfügung. Die Regler und Taster auf der Frontplatte bieten Zugriff auf alle wichtigen Sound­-Parameter, so dass man auch in Echtzeit schrauben und die wildesten Klangverbiegungen fabrizieren kann – richtig analog und fett.



Diesen Artikel auf Facebook teilen. RSS Feed mit aktuellen Angeboten.